METU-FORM Luftleitungen

 
Ganz dicht, ganz glatt, ganz einfach . . .

Überlegene Dichtheit
Öl -, flüssigkeits- und luftdichte (*) Lüftungsrohre. Flansche sind direkt aus der Rohrwand angeformt (patentierte Anformtechnik). Verbinder (Spannringe SRX und Rohrmuffen MUX) mit integrierter NBR-Dichtung. Alle Nähte sind geschweißt. Übertrifft die höchste Klasse D (DIN EN 12237); Klasse ATC1 (DIN EN 16798-3)

Glatte oberflächen
Glatte Innenflächen ohne Ansätze. Leichtere Reinhaltung. Energieeffizienter Luftstrom. Weniger Reibung, Turbulenzen und Druckverluste.

Nur eine Schraube pro Verbindung für alle Ø von 80 bis 1000 mm!
Speziell entwickelte Verbindungselemente mit integrierter Dichtung (Spannring SRX und Rohrmuffe MUX) ermöglichen eine sehr rationelle Montage. Die Bauteile sind leicht und durch den angeformten Flansch außerordentlich stabil. Leichtere Handhabung der Rohrbauteile. Flexibles Umrüsten von Maschinenanschlüssen.

Verbinder

Formstücke

Luftstromeinstellungen

Übergangsstücke

Saug- und Förderschläuche

Dach- und Fassadenelemente

Spezielle und maßgeschneiderte Produktionen

Öldichte Luftleitungen

METU-FORM Einseitiges Merkblatt

Öldichtigkeit serienmäßig

METU-FORM Artikel in der CCI-Zeitschrift

METU-FORM Anzeige KSS 2016

METU-FORM TGA 2016

METU-Produkterweiterung CCI 2015

Hergestellt von METU in Deutschland

Diese industriellen Luftleitungen müssen vollständig luft- und öldicht sein