IRRD-DW2

Isolierte Revisionsdeckel Lösung IRRD-DW2

Lösung für doppelwandige runde Luftleitungen mit sehr dicker Isolierung. 

Bei dieser Lösung werden zwei RRD-Revisionsdeckel kombiniert eingesetzt in unterschiedliche Größen und Wölbungen abhängig von Ø und Isolierstärken.

Sehr guter Isolierwert - keine thermische Brücke

Mindest-Isolierstärken sind zu beachten.

Verfügbarkeit und Preise auf Anfrage.

Erforderliche Mindest-Isolierstärken:

IRRD-DW2 18: ≈ 42 mm
IRRD-DW2 21: ≈ 42 mm
IRRD-DW2 32: ≈ 55 mm
IRRD-DW2 43: ≈ 60 mm
IRRD-DW2 54: nicht möglich.

Bemerkung:

Die Verwendung von Metallknöpfen zur Installation der Revisionsdeckel IRRD-DW2 an runden Luftleitungen mit niedrigeren Isolationsstärken als den oben angegebenen funktioniert nicht, da die Schraubenlängen gleich bleiben.

  1. Innere Kanalwand
     
  2. Äußere Kanalwand oder Alu-Mantel
     
  3. Isolierstärke (Mindeststärken beachten)
     
  4. Revisionsdeckel RRD
     
  5. Zweite RRD-Revisionsdeckel (kann aus anderem Material sein, z.B. aus Alu bei Alu-Mantel )
     
  6. Optimale Isolierung, da es zwischen den Revisionsdeckeln viel Luft gibt. Um eventuelle Konvektionsströmungen zu vermeiden, können hier Abfallstücke der Isolierung zwischen den Revisionsdeckeln platziert werden.

Made by METU in Germany

RRD-Öffnungsgröße nach Rohr-Ø