ZI-703 Flüssigkeitsdichtheit

Verbindungen mit METU-SYSTEM Rohrflanschen sind bei normaler Montage nicht wasserdicht.

Wasserdichtheit könnte durch Abdichten mit Mastik außen und innen am Rohr erreicht werden.

Die Wasserdichtheit hängt dabei hauptsächlich von der Sorgfalt, mit der die Abdichtmaßnahmen ausgeführt werden, und den Arbeitsverhältnissen auf der Baustelle ab.

Vibrationen, Temperaturschwankungen und extreme Temperaturen können zum Ablösen der Mastik und somit zu Leckage führen.

Für wasser- und öldichte Verbindungen (Dichtheitsklasse ATC1) empfehlen wir den Einsatz unseres METU-FORM Rohrsystems.