DIN EN 16798-3 (DE)

DIN EN 16798-3

Lüftung von Nichtwohngebäuden - Leistungsanforderungen an Lüftungs-
und Klimaanlagen und Raumkühlsysteme

DIN EN 12237 vs. DIN EN 16798-3 (ATC)

Erlaubte Leckage 0,027 × pt0,65 × 10-3 = Klasse A = Klasse ATC 5
Erlaubte Leckage 0,009 × pt0,65 × 10-3 = Klasse B = Klasse ATC 4
Erlaubte Leckage 0,003 × pt0,65 × 10-3 = Klasse C = Klasse ATC 3
Erlaubte Leckage 0,001 × pt0,65 × 10-3 = Klasse D = Klasse ATC 2
Erlaubte Leckage 0,00033 × pt0,65 × 10-3 =  Klasse ATC 1

Siehe auch: ZI-904.


METU-SYSTEM Rohrverbindungen

Rohrflanschen AF, BF, LF und Spannringe SR mit Dichtung: Klasse C (ATC 3).
Die Klasse D (ATC 2) wird erreicht, wenn ein Dichtungsmittel gemäß unseren Anweisungen angewendet wird.

Rohrmuffen MU: Klasse D (ATC 2).


METU-SYSTEM Revisionsdeckel

Luftdichtheitsklasse D (ATC 2)
TÜV Zertifikat


METU-FORM Rohre, Formstücke und Verbinder

Da die METU-FORM Rohre, Formstücke und Verbinder öldicht ausgeführt sind (siehe auch NBR-Dichtungsinformationen), erfüllt unser System somit die Dichtheitsklasse ATC1 nach EN 16798-3 und übertrifft die höchste Klasse D nach DIN EN 12237.