Rohrmuffen MU

Rohrmuffen MU

  • Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237 bei korrekter Montage.
  • Für innere Rohr-Ø ab 71 bis 315 mm
  • 1-Schrauben-Verschluß sorgt für eine schnelle und problemlose Montage.
  • Sehr flexibel (Ø-Differenzen bis zu 4 mm werden überbrückt).
  • Auch unsauber geschnittene Rohrenden werden sicher verbunden.
  • Verbindung leicht demontierbar.
  • Keinerlei Bearbeitung der Rohrenden notwendig
  • Keine Zusatzmassnahmen notwendig, wie z.B. Dichtmasse oder Klebeband.
  • Entgraten empfohlen
  1. Rohrwand
  2. Rohrmuffe MU
  3. Dichtung (PE Polyethylenschaum, GF Keramikfaser oder EPDM auf Anfrage)
     

Durchmesser

Von 71 bis 315 mm
Größere Ø unter gewissen Voraussetzungen möglich, z.B. doppelwandige Rohre

Geeignete Rohrtypen

Wickelfalzrohre,
Langfalzrohre,
Formstücke

Nicht geeignet für

Rohre und Formstücke mit Bord,
Rohre mit Versteiffungssicken

Befestigung im Rohr

Nicht notwendig

Bringts keine Stabilität und Versteiffung ins Rohrsystem, insbesondere bei negativem Druck:
+3000 Pa : Rohr-Ø 71 bis 315 mm
- 2000 Pa : Rohr-Ø 71 bis 150 mm
- 1000 Pa : Rohr-Ø 71 bis 315 mm

ACHTUNG
Bei vertikaler Installation muss jedes Rohrsegment gesichert sein. Unterdruck: Rohrmuffen MU wirken sich eher negativ auf die Stabilität aus, da sie zusätzlichen Druck auf die Rohre auswirken.

Katalog und Preise

Rohrmuffen MU
Montagevideo

Ausschreibungstexte 
für die LV-Seiten

Potentialausgleich bei korrekter Montage gewährleistet (unbedingt nachprüfen).

CAD Zeichnungen (STEP)

Verpackung