Küchenabluft

Revisionsdeckel für Gewerbliche Küchen

Wir empfehlen Revisionsdeckel in flüssigkeitsdichter (RD-FD und RRD-FD) Ausführung (ATC1 nach EN 16798-3). Die NBR-Dichtung ist weitgehend gegen Öle und Fette beständig. Da es sich bei Küchenabluft oft um erschwerte Bedingungen handelt, können geringfügige Leckagen nicht ganz ausgeschlossen werden. Es ist die am besten geeignete Lösung aus unserem Produktprogramm.

Als Alternative kommen Revisionsdeckel mit Silikondichtung in Frage. Diese haben den Vorteil, Temperaturen von bis zu ca. +200°C standzuhalten. Allerdings sind sie nicht ganz flüssigkeitsdicht und es muss gerprüft werden ob Silikon eingesetzt werden darf.

Man kann auch Revisionsdeckel mit der Standard PE-Dichtung einsetzen. Diese PE-Dichtung ist bei organischen Ölen und Fetten nur bedingt beständig (siehe ZI-201). Im Laufe der Zeit wird sich mit Fett vollsaugen und undicht werden.

Öldichte Rohre, Formstücke und Verbinder für gewerbliche Küchen finden Sie unter "Küchenabluft".