Bewitterungsbeständigkeit

Bweitterung

Wenn Revisionsdeckel im Außenbereich eingesetzt werden, sollte Folgendes beachtet werden:

Dort einbauen wo sie am wenigsten der Witterung ausgesetzt sind.

Nicht an einer Stelle einbauen, an der sich Regenwasser sammelt (z.B. oben auf einem rechteckigen Kanal).

Die nicht-metallischen roten Drehgriffe korrodieren nicht, allerdings können sie spröde werden und die Farbe kann etwas verblassen. Alternativ können Metalldrehgriffe eingesetzt werden. Hier ist das Risiko der Korrosion höher (siehe Hinweise in den Zusatzinformationen ZI-101).

Die richtige Dichtung wählen. Wir empfehlen Revisionsdeckel mit Kantenschutz zu verwenden (mit SKK), da dieser eine hohe UV- und Ozonbeständigkeit hat (siehe ZI-204).

In Sonderausführung sind Revisionsdeckel auch mit einer höheren Zinkauflage (≈ 275 g/m2) erhältlich (nur die Deckel, nicht die Schrauben). Es sind Mindestbestellmengen und längere Lieferzeiten zu beachten.