Aerosoldichtheit

Aerosoldichte Luftkanäle und Komponenten

Aerosole sind feine Partikel (fest oder flüssig), die sich in der Luft befinden, wie Staub, Ruß, Dämpfe, Wasserpartikel, Ölnebel usw.

Diese Partikel kondensieren häufig bei Druck- und / oder Temperaturänderungen und es kommt zu Ablagerungen in den Luftleitungen. Dieses Phänomen tritt häufig in der Küchenablüftung und in der Prozessindustrie auf, wo Luft mit Öl und Kühlmitteln abgesaugt werden muss.

Luftkanäle für solche Anwendungen müssen daher die Klasse D nach DIN EN 12237 übertreffen und der Klasse ATC1 nach DIN EN 16798-3 entsprechen.

Die folgenden METU-Produkte wurden für solche Anwendungen entwickelt und erfordern keine zusätzlichen Maßnahmen, um die erforderliche Dichtheit zu erreichen:
 

  • METU-FORM Gerade Rohre, lasergeschweißt, mit angeformten "parallel" Flanschen
  • METU-FORM Formstücke, lasergeschweißt bzw. MIG-geschweißt, mit angeformten "parallel" Flanschen 
  • METU-FORM SRX Spannringen mit integrierter NBR-Dichtung
  • METU-SYSTEM Revisionsdeckel mit NBR-Dichtung