IRRD-3DE

Isolierte Revisionsdeckel IRRD-3DE

  • Für außenisolierte runde Luftleitungen  
  • Größere Außenplatine  (3. Deckel / 3DE) 
  • Mindestisolierstärken beachten
  • Optimale Wärmedämmung
  1. Kanalwand
     
  2. Isolierung
     
  3. Der Revisionsdeckel IRRD-3DE besteht aus einem Revisionsdeckel RRD mit längeren Schrauben, bei dem ein zusätzlicher 3.Deckel (3DE) angebracht wird.
     
  4. Der 3.Deckel sollte nur einen leichten Druck auf die Isolierung ausüben. Deshalb diese Drehgriffe (geschütztes Design) nur leicht anziehen.
     
  5. Die Schnittkanten der Isolierung werden durch die Außenplatine (3.Deckel) sauber abgedeckt.
     
  6. Der innere Revisionsdeckel sorgt für die Luftdichtheit. Hier müssen die Drehgriffe fest angezogen werden.
     
  7. Sehr guter Isolierwert, da sich zwischen den Platinen viel Luft befindet. Um eventuelle Konvektionsströmungen zu vermeiden, können hier Abfallstücke der Isolierung zwischen den 
    Revisionsdeckelplatinen platziert werden.
     
  8. Verschiedene Dichtungen: PE, SKK, GF, SI, NBR.
     
  9. Um den Bereich möglicher Isolationsdicken zu maximieren, werden weniger sperrige Stahlknöpfe verwendet.
     
  10. Die IRRD-3DE-Revisionsdeckel können theoretisch auch an doppelwandigen Luftleitungen installiert werden.

Produktliste & Preise

Montageanleitung

Isolierte Rohr-Revisionsdeckel
IRRD-3DE (3DE = 3.Deckel)

Ausschreibungstexte

Made by METU in Germany