Page 70

METU Meinig AG - Komponenten für die Lufttechnik

70 A Isolierte Revisionsdeckel IRD Zusätzliche Isoliermöglichkeit: ?;Q?% <;; vermeiden, können Abfallstücke der Isolierung = Q=; ~J; =Ž?%J‘ werden. 1 2 3 27 mm 60 mm 87 mm 10 mm Isolierung 5 6 8 1 2 4 7 B C D A min. 100 mm B min. 100 mm C min. 100 mm D min. 100 mm METU-SYSTEM Revisionsdeckel V-2017-2 ~;; Außenkante auf der Isolierung Dann die Isolierung ca. 20 mm kleiner als ;/~ ? fester Isolierung Schnittkante ca. 10 mm anschrägen. Kanalwand ausschneiden. Genauso groß wie Blenden-Innenausschnitt. ~{ };/ Blende Kanalwand Ausschnitt bündig ~|&\; &/ $;Ž\; &Q" =; Ž~- ren. An einer geraden Seite beginnen. Gummiprofil hat passende Länge. Deshalb am Schluss beide Gummiprofilenden ;;& / >;$%$ && ;^ ; / Händen den Deckel fassen und etwas verdreht einführen. Außendeckel auf dem Gummiprofil ;&{ q vermittelt ist und dann die Drehgriffe &/ Alle IRD Revisionsdeckel-Größen können bei Außenisolierung verwendet werden. Für Innenisolierung eignen sich, bei bereits installierten Luftleitungen, nur die folgenden Größen: IRD 42, IRD 53, IRD 64, IRD 75. Bei den anderen Größen passt die Blende nicht durch die Öffnung des Kanalausschnitts. Hinweise für den Einbau Mindestkanalbreite Montagevideo www.metu.de !" #$% & $$' (


METU Meinig AG - Komponenten für die Lufttechnik
To see the actual publication please follow the link above