Page 126

METU Meinig AG - Komponenten für die Lufttechnik

Zur schallisolierten Aufhängung mit Gewindestangen M6, M8 oder M10. ¸Der stabile Bügel lässt sich im Langloch verschieben und drehen. Er ermöglicht so das senkrechte Ausrichten der Gewindestange. ¸Das Dübelloch kann ohne große Genauigkeitsanforderungen gebohrt werden. ¸} \; & ; ;/ 126 DB Art.Nr. Bezeichnung Belast. F01V-1001 F01V-1002 F01V-1003 Der Bügel ist aus dickem Material profiliert und deshalb sehr biegesteif }^…†"†? Q== ein Dübel gesetzt. Dabei ist zu beachten, dass die Biegebeanspruchung am geringsten ist, wenn der Abstand Gewindestange-Dübel am kleinsten ist. Die Gewindestange wird durch die Gewindehülse geschraubt und mit einer Mutter gekontert. Der Deckenbügel mit Gewindestange wird dann am Dübel befestigt, wobei die Gewindestange genau senkrecht ausgerichtet wird. Detailinfos zu Gummipilzen GP siehe "Gummipilze GP + Gummiringe GR". 300 300 600 140 140 160 40 40 40 22 22 32 M6 M8 M10 M10 M10 M12 M10 M10 M12 0,16 0,27 0,39 200 200 200 L1 ¢ mm L2 ¢ mm H¢ mm G D max. GP L2 G L1 H D €/St. 2,21 € 2,77 € 4,06 € METU-SYSTEM Zubehör + Montage V-2017-2 Deckenbügel (*) Die maximale Belastung ist $}••‘‘…“ angegeben und kann deshalb voll genutzt werden. Die Bruchlast liegt 3-fach höher. ¬;&^& Gewindehülse Gummipilz GP ( 55° Shore) mit anvulkanisierter Scheibe sorgt für gute Schallisolierung Das Langloch ermöglicht eine Verschiebung bis zu 40 mm Hinweise für die Montage Flexibilität Deckenbügel DB M6 verz Deckenbügel DB M8 verz Deckenbügel DB M10 verz max. ¢•J*) kg/St. ¢ VE St./VE Sack Sack Sack


METU Meinig AG - Komponenten für die Lufttechnik
To see the actual publication please follow the link above